Bezirk

Aus- und Weiterbildung für Schützen und Marketenderinnen

Lehrgangswochenende im Jugendhaus Hahnebaum in Passeier.

MOOS I. P. Vom 13. – 14. November 2021 konnte nach coronabedingter Pause endlich wieder der Bezirkslehrgang des Schützenbezirks Burggrafenamt-Passeier stattfinden.

An den beiden Tagen standen nicht nur die Aus- und Weiterbildung der Burggräfler Schützen und Marketenderinnen im Vordergrund. Auch das Kameradschaftliche, das in letzter Zeit leider oft zu kurz gekommen ist, wurde gepflegt.

Das abwechslungsreiche Kursprogramm reichte von der Tiroler Landesgeschichte über den Aufbau des Südtiroler Schützenbundes und Grundlagen des Exerzierwesen bis hin zu aktuellen Themen wie die Medienarbeit in Bund und Bezirk, die Minderheiten in Europa, sowie die kritische Auseinandersetzung mit unserem Autonomiestatut.

Ein aufrichtiges Vergelt’s Gott geht an das Organisationsteam sowie die Referenten:

Lt. Felix Platter, Bez.-Mjr. Stv. Hannes Malleier, Bez.-Mark. Angelika Haller, Bez.-Mjr. Hannes Holzner, Hptm. Stefan Gutweniger, Lt. Manfred Egger, EHptm. Wolfram Klotz, Olt. Stefan Zelger und Sch. Florian von Ach.

Ebenso gilt ein großer Dank Sch. Arno Rautscher fürs Kochen sowie den zahlreichen Teilnehmer/innen, die sich aktiv und interessiert eingebracht haben.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>