Kompanien

Sonnenwirt – Keller erstrahlt in neuem Glanz!

Schützenkompanie Nals entrümpelt und renoviert historischen Keller in Nals

Seit vor mehr als 20 Jahren das Nalser Traditionsgasthaus “Sonnenwirt” für immer seine Türen geschlossen hatte, fristete auch der beeindruckende dreigeschossige Keller ein Schattendasein und diente jahrelang bloß als Abstellraum und Lagerungstätte für Sperrmüll und allerlei sonstige Materialien.

Auch nachdem der Sonnenwirt in Gemeindebesitz übergegangen war, blieben die Tore des Kellers geschlossen. Die Schützenkompanie Nals fasste im Sommer 2014 den Entschluss, diesen Traditionskeller der Nalser Bevölkerung – zumindest zeitweise – wieder zur Verfügung zu stellen. Nach einigen Gesprächen mit Bürgermeister Franz Pircher begannen wir mit dem Entrümpeln und Instandsetzen des Kellers.

Recht ernüchtert begannen wir mit den Arbeiten: Kniehoch war der Schutt und Müll, der nur mühsam mit Schubkarren und Schaufel nach draußen gebracht werden konnte.

Insgesamt 6 Wagenladungen an Schrott und Schutt wurden abtransportiert und allmählich kam wieder das alte und ehrwürdige Gesicht des Traditionskellers zum Vorschein. Insgesamt wurden an die 500 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet, um dem Keller wieder sein schmuckes Antlitz zu verleihen.

Der Sonnenwirt-Keller wurde noch mit einigen historischen Fundstücken und typischen Einrichtungsgegenständen und Dekorationen ausgestattet, dann war es soweit: die Schützenkompanie Nals lud die Bevölkerung und Gäste zu insgesamt 5 “Kellerabenden”, um bei Volksmusik und typischen Gerichten einen traditionellen Tiroler Abend zu verbringen.

2014_Nals_Renovierung Sonnenwirt Keller 2
2014_Nals_Renovierung Sonnenwirt Keller 3
2014_Nals_Renovierung Sonnenwirt Keller 4
2014_Nals_Renovierung Sonnenwirt Keller 1
2014_Nals_Renovierung Sonnenwirt Keller 5

Fotos: BG online

Die Schützenkompanie Nals sagt Dank:

  • der Gemeindeverwaltung Nals für das Bereitstellen des Kellers
  • Arnold Paris für das leihweise Überlassen der Stühle und Tische
  • Robert Holzner für die Elektroarbeiten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>