Erster Weltkrieg

Meraner Schützen gedenken der Gefallenen an der Südfront

2015_Meran Folgaria Vielgereuth Welschtirol_Gedenken Südfront Durer Costa Alta (2)
Costa Alta: Abordnung der Schützenkompanie Meran mit Standschützenfahne von 1915

Meran/Folgaria – Damals – vor 100 Jahren – mussten an der Südfront und im Hochgebirge, schlecht ausgerüstet und unter widerwärtigen Bedingungen, viele unserer Tiroler Kaiserjäger, Landesschützen und Standschützen bei der Verteidigung der Tiroler Heimat – im Abwehrkampf gegen den einstigen Verbündeten Italien – ihr Leben lassen.

An der Gesamttiroler Gedenkfeier nahm auch eine Abordnung der Schützenkompanie Meran teil. Hauptmann Renato führte die Meraner Schützen an. Sie trugen die Fahne des K.K.Standschützenbataillons Meran  II mit, sie ist eine der noch wenig vorhandenen Originalfahnen, die 1915 geweiht worden ist.

Schützen der Meraner Kompanie hatten bereits im Vorfeld beim Gefallenen -Friedhof von Costa Alta in der Nähe von Lusern den Betonsockel gegossen und die Halterung für ein Gedenkkreuz angebracht.

Nach dem gemeinsamen Gottesdienst mit Schützen aus allen Tiroler Landesteilen fand sich die Abordnung der Meraner Schützenkompanie anschließend zu einem stillen Gebet am Gefallenenfriedhof von Costa Alta ein und hinterlegte einen Kranz sowie von jedem Einzelnen mitgebrachte Erinnerungssteine aus Meran.

.

2015_Meran Folgaria Vielgereuth Welschtirol_Gedenken Südfront Durer Costa Alta (1)
2015_Meran Folgaria Vielgereuth Welschtirol_Gedenken Südfront Durer Costa Alta (2)
2015_Meran Folgaria Vielgereuth Welschtirol_Gedenken Südfront Durer Costa Alta (3)

.

Fotos: SK Meran

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>