Kompanien

Rückblick und Vorschau auf das Jubiläumsjahr

Neuwahlen der Kommandantschaft – Angelobung neuer Mitglieder – Start ins Jubiläumsjahr 2020

BURGSTALL – Die Schützenkompanie „Graf Volkmar von Burgstall“ feierte kürzlich, am Sonntag den 19. Jänner 2020, einen feierlichen Festgottesdienst zu Ehren des hl. Sebastian, Schutzpatron der Schützen. Im Anschluss zur hl. Messe, die von Pfarrer Pater Martin Maria Steiner OT zelebriert wurde, fanden sich die Mitglieder der Kompanie im Kindergartensaal von Burgstall zur Jahreshauptversammlung ein.

Zurzeit zählt die Schützenkompanie „Graf Volkmar von Burgstall“ 40 aktive Mitglieder, 5 unterstützende Mitglieder und 1 Ehrenmitglied.

Die feierliche Zusammenkunft wurde von Hauptmann Elmar Pichler begrüßt. Besonders begrüßte er Ortspfarrer Pater Martin Maria Steiner OT, Bürgermeister und unterstützendes Mitglied Othmar Unterkofler, die Vertretung des Schützenbezirks Burggrafenamt-Passeier Beirat Lt. Stefan Obertegger, den Ehrenhauptmann Bernhard Burger und Ehrenleutnant Herbert Gruber.

Aus dem Tätigkeitsbericht ging hervor, dass die Kompanie im Vorjahr insgesamt knapp 90 Ausrückungen, Veranstaltungen, Sitzungen, Marsch- und Exerzierproben zu verzeichnen hatte. 7-mal wurde in Kompaniestärke und 22-mal als Abordnung ausgerückt. Die stärkste Ausrückung war bei der Andreas Hofer Gedenkfeier am Samstag, den 16. Februar 2019 in Burgstall. Der starke Einsatz der Kompanie wurde nochmal hervorgehoben.

Anschließend wurden die Berichte des Kassiers, der Jungschützenbetreuerin und des Schießreferenten verlesen.

2020_Burgstall_Sebastiani Jahreshauptversammlung 2020 Angelobung
Bei der Angelobung: vl. Bezirksbeirat Lt. Stefan Obertegger, Olt. Alex Zöschg, Mark. Hannelore Kofler, Mark. Manuela Wiedmer, Schütze Paul Zöggeler, Fhr. Andreas Tschöll, Hptm. Elmar Pichler

Feierlich angelobt wurden darauf die Marketenderinnen Hannelore Kofler und Manuela Wiedmer und Schütze Paul Zöggeler, welche ihr Probejahr bestanden hatten. Des Weiteren konnte die Versammlung ein neues Mitglied begrüßen, Jungschütze Alex Antonucci.

Im Anschluss wurde die Neuwahl der Kommandantschaft durchgeführt. Unter dem Vorsitz des Bezirksbeirates Lt. Stefan Obertegger wurde folgendes Ergebnis erbracht: In ihrem Amt bestätigt wurden Hauptmann Elmar Pichler, Oberleutnant Alex Zöschg, Kompanieleutnant Maurizius Raffl, Fähnrich Andreas Tschöll, Oberjäger Stefan Zöschg und Jungschützenbetreuerin Daniela Bellotti Pichler. Neu in ihrer Funktion sind Fahnenleutnant Walter Rauch und Fähnrich Hannes Kofler.

Ein großer Dank für ihre stets verlässliche und seriöse Arbeit ging an Maria Paris Pichler und Alois Pichler welche bei den Neuwahlen nicht mehr zur Verfügung standen.

Für das kommende Jubiläumsjahr 2020, die Schützenkompanie Burgstall wurde im Jahre 1980 wiedergegründet, wurden bereits einige Schwerpunkte gesetzt. Am Sonntag, den 13. September 2020, zugleich mit dem Kirchweihfest, wird die 40 Jahr Jubiläumsfeier der SK Burgstall samt Weihe einer neuen Kompaniefahne stattfinden. Weitere Höhepunkte sind das Alpenregionstreffen im Mai in St. Martin in Passeier, die Jubiläumsfeier der Partnerkompanie Neubeuern in Bayern und das Oktoberfest in Burgstall welches voraussichtlich wieder stattfinden wird.

2020_Burgstall_Sebastiani Jahreshauptversammlung 2020 Kommandantschaft
Die neue Kommandantschaft: vl. Obj. Stefan Zöschg, Hptm. Elmar Pichler, Jungschützenbetr. Daniela Bellotti Pichler, Fhr. Andreas Tschöll, Lt. Maurizius Raffl, Flt. Walter Rauch, Olt. Alex Zöschg; es fehlt Fhr. Hannes Kofler

Pfarrer Pater Martin Steiner und Bürgermeister Othmar Unterkofler überbrachten ihre Grußworte und bedankten sich bei der Kompanie für die Teilnahme an den Kirchlichen und Weltlichen Feiertagen und die stets festliche Beflaggung des Dorfes. Pater Martin unterstrich noch einmal die Wichtigkeit der Worte „Gnade und Friede sei mit Euch“  welche er bereits morgens in seiner Predigt aufgriff. Bürgermeister Unterkofler sicherte uns auch in Zukunft die Unterstützung der Gemeindeverwaltung zu und teilte uns mit, dass die Gemeinde eine baldige Lösung in der Thematik „Festplatz“ anstrebt.

Bevor Hauptmann Elmar Pichler den offiziellen Teil der Versammlung mit einem 3-fachen „Schützen Heil!“ beendete, dankte Ehrenhauptmann Bernhard Burger allen für ihren Einsatz und hob die Wichtigkeit der Kameradschaft und den Zusammenhalt in der Kompanie hervor.

Während des köstlichen Mittagessens, welches von Marketenderin Christine Horrer Greif zubereitet wurde, könnten sich die Versammlungsteilnehmer an der vorgeführten Foto-Präsentation erheitern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>