Kompanien

Kompanieausflug der Schenner Schützen zum Alpenregionstreffen

Erster Halt dieser 2-tägigen Fahrt Anfang Juli war das Renaissance-Schloss Tratzberg im Inntal. Der schöne Innenhof, die Exponate in den schmuckvollen Sälen, der Stammbaum der Habsburger, die Waffenkammer usw. begeisterte die Besucher. Den Achensee entlang ging es dann weiter zur Mittagspause im Bräustüberl am schönen Tegernsee und nach einer kleinen Schifffahrt erreichten die Teilnehmer des Ausflugs am frühen Abend ihr Quartier in Bad Tölz. Der Abend wurde bei traditionellem Essen im Gastlokal einer Brauerei verbracht, wo auch das spannende Viertelfinalspiel Deutschland-Italien geschaut wurde. Für einige ging es dann noch bis in die Morgenstunden lustig weiter.

Ein großartiges Alpenregionsfest erlebte die Schützenkompanie Schenna dann am Sonntag in Waakirchen. Zusammen mit den etwa 8.000 Schützen und Marketenderinnen aus ganz Tirol und Bayern erfuhren die Schenner bodenständige, bayrische Kultur. Auf der großen Wiese in Waakirchen fanden sich die Kompanien der Alpenregion zum feierlichen Gottesdienst mit Reinhard Kardinal Marx ein. Den Besuchern bot sich ein erhebender Anblick. Beim anschließenden Umzug durch Waakirchen waren die Straßen des Dorfes mit tausenden, begeisterten Zusehern, die meisten in ihrer bayrischen Tracht, Lederhose und Dirndl, gesäumt. Auch der Festbetrieb war vorbildlich organisiert und es wurden ein paar schöne und kameradschaftliche Stunden verbracht. Schöne Blasmusik hallte aus dem Zelt nach, als die Schenner Schützen am späten Nachmittag wieder in den Bus stiegen und die Heimreise antraten.

Unterwegs wurde dann noch beim „Wirt an der Mahr“ in Brixen eingekehrt um den schönen Ausflug in geselliger Runde abzuschließen.

Bilder:

-Die Schenner Schützen beim Festakt des Alpenregionstreffens

-Der Bummelzug zum Schloss Tratzberg und dessen Besichtigung

-Die Schifffahrt über den Tegernsee

-Das Alpenregionstreffen beim Festakt mit der Hl. Messe und dem geselligen Teil im riesigen Festzelt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>