Kompanien

Schützenkompanie Franz Höfler Lana stellt die Ehrenkompanie

Lana / Rinn – An die 1.000 Marketenderinnen und Schützen trafen sich am Sonntag, den 19. Juni in Rinn um das 65. Bezirksschützenfest des Schützenbezirks Hall in Tirol und zugleich das 220 Jahr Jubiläum der Speckbacher Schützenkompanie Rinn zu feiern.

Der Schützenkompanie Franz Höfler Lana wurde eine besondere Ehre zuteil, Sie stellte zusammen mit der Schützenkompanie Aldrans aus Nordtirol eine der beiden Ehrenkompanien für diesen Festtag. Das letzte Mal war die Kompanie Lana vor 33 Jahren als Ehrenkompanie in Rinn eingeladen.
Früh morgens um 04.00 Uhr trafen sich bereits die Marketenderinnen um sich festlich im „Bairischen“ einzukleiden.  Etwas später folgten die restlichen Mitglieder der Kompanie, die bis auf zwei kurzfristige Ausfälle, in kompletter Kompaniestärke anwesend war. Gemeinsam wurde mit dem Bus nach Rinn gefahren.
Leider meinte es der Wettergott an diesen Tag nicht gut mit der Veranstaltung, strömender Regen veranlasste die Verantwortlichen den ganzen Festakt in das Festzelt zu verlegen. Die Enttäuschung war nicht nur den Organisatoren anzusehen, auch alle anderen Beteiligten hätten sich auf das gute organisierte Programm im Freien gefreut gehabt.
Nichts desto trotz sammelten sich die angetretenen Formationen im Festzelt, wo auch die Ehrenkompanien unter den genauen Blicken der anderen Kompanien Aufstellung bezogen. Dekan Augustinus Kühne feierte den Festgottesdienst, der von der Speckbacher  Musikkapelle Rinn umrahmt wurde. Dekan Augustinus hob in seiner Predigt die hohen Ideale und Werte der Schützen in Tirol heraus, mahnte aber auch eindringlich diese zu Leben und die eigene Verantwortung nicht auf andere abzuschieben.
Das gemeinsam gesungene Lied „ Auf zum Schwur“ beendete den Festgottesdienst. Darauf folgend fand das Totengedenken für alle Verstorbenen Marketenderinnen und Schützen statt, mit treffenden Worten von E-Olt. Sieghard Schramm und Dekan Augustinus Kühne.

Hauptmann Florian Kiechl von der Speckbacher Schützenkompanie Rinn nahm die offizielle Begrüßung vor. Als Ehrengäste begrüßte er  unter anderen die Bundesrätin Anneliese Juncker, den Lkdt. des Bundes der Tiroler Schützenkompanien Fritz Tiefenthaler, den Bürgermeister der Gemeinde Rinn Herbert Schafferer sowie zahlreiche Vertreter aus den öffentlichen Leben und hohe Schützenoffiziere. Zum 220sten Bestehen der Kompanie sind gleich zwei Ehrenkompanien angetreten. Besonders freute es Ihn dass die Schwesternkompanie aus Lana so vollzählig vertreten war. In den folgenden Ansprachen hoben die Festredner den hohen Stellenwert der Schützen in der Gesellschaft hervor, betonten aber auch die große Herausforderung, der wir uns in einer schnelllebigen Zeit heute stellen müssten. Lkdt. Fritz Tiefenthaler betonte, dass in seinen Augen die Schützen in der Gesellschaft und im gesamten Land Tirol eine Klammer bilden sollten und müssen, deswegen freut er sich auch das eine Ehrenkompanie aus dem Burggrafenamt anwesend ist.
Eine besondere Verleihung hatte der Kompanieausschuss der Rinner Schützen noch zu vergeben. Vor versammelten Festzelt wurde nach der einstimmigen Wahl im März, Franz Weger offiziell die Urkunde für die Ernennung zum Ehrenhauptmann der Rinner Kompanie überreicht.
Zum Abschluss des Festaktes „präsentierten“ die Ehrenkompanien nochmals zur Landeshymne mit deren Absingen der offizielle Festakt geschlossen wurde.
Nach dem Abtreten der Ehrenkompanie ging es im Festzelt zum gemütlichen Teil über.  Durch das saubere Auftreten nahmen die Lananer Marketenderinnen und Schützen  gerne das eine und andere Kompliment für die Kompanie entgegen und auch einige neue Kontakte konnten geknüpft werden. Mit festlichen Klängen wurde bis in den späten Nachmittag dieser Jubeltag gefeiert. Ein besonders Kompliment der Speckbacher Schützenkompanie Rinn und der Feuerwehr Rinn, die an 3 Tagen gemeinsam ein perfekt organisiertes Fest auf die Beine gestellt hatten.

Vor der Heimfahrt überreichte die Lananer Kompanie ein kleines Erinnerungsgeschenk an die Rinner Kameraden und bedankten sich nochmals sehr herzlich für die Einladung als Ehrenkompanie. Mit sehr positiven Eindrücken trat man die Heimfahrt nach Lana an,  Diese Ausrückung wird allen  Mitgliedern noch lange in Erinnerung bleiben wird, die Kommandantschaft der Schützenkompanie Lana bedankt sich nochmals bei allen Marketenderinnen und Schützen, unterstützenden Mitgliedern und Freunden, die zu diesen einmaligen Tag einen Beitrag geleistet haben.

2016_Lana Rinn_Bezirksschützenfest Rinn SK Lana Ehrenkompanie (1)
2016_Lana Rinn_Bezirksschützenfest Rinn SK Lana Ehrenkompanie (2)

Fotos: SK Lana

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>