Bezirk

Die Wiege Tirols – Rückblick auf die Vorbereitungen für das Traubenfest

MERAN/ALGUND – Das Traubenfest 2017 ist nun Geschichte. Erneut traten am Sonntag, 15. Oktober zahlreiche Traditionsvereine vor unzähligen Schaulustigen in der Ku(ltu)rstadt Meran auf.

Über 30 000 Gäste verfolgten den traditionellen Festumzug mit großer Begeisterung und bestaunten das farbenfrohe und ordentliche Auftreten der teilnehmenden Gruppen.
Für den Schützenbezirk Burggrafenamt-Passeier ist die Beteiligung an diesem Aufmarsch seit Jahren ein stiller Protest zum Erhalt der Tradition und des Kulturgutes Südtirols. Insbesondere der Festwagen mit dem Abbild von Schloss Tirol und der Aufschrift “Die Wiege Tirols” soll in Erinnerung rufen, dass Meran vom 14. Jahrhundert bis 1849 Landeshauptstadt der Gefürsteten Grafschaft Tirols war.

Ein besonders starkes und aussagekräftiges Auftreten war in diesem Jahr den Schützen und Marketenderinnen ein großes Anliegen (siehe dazu die Pressemitteilung “700 Jahre Meran, einst Kulturhauptstadt Tirols” vom 15. Oktober 2017 auf Burggrafenamt online).

Um einen derart starken Auftritt zu ermöglichen Bedarf es allerdings einer guten Vorbereitung.

Bereits im September begannen die Aufrüstungsarbeiten für den Festwagen. Zahlreiche ideenreiche Köpfe und geschickte fleißige Hände waren nötig, um das neue Konzept zu verwirklichen.
Gemeinsam schaffte es die Bezirksleitung mit Hilfe einiger Schützen und Marketenderinnen den Wagen neu zu gestalten. Das Ergebnis, welches am 15. Oktober der Öffentlichkeit präsentiert wurde, sprach für sich selbst.

Auch das gemeinsame Exerzieren von Tamperern und Marketenderinnen gehört zur Vorbereitungsphase für das Traubenfest. Dieses fand am Feitag, 13. Oktober wie gewohnt in der
Obstgenossenschaft Algund statt. Die Marketenderinnen wurden dabei von Bezirksexerzierreferent Hannes Holzner, Bezirksschießleiter Helmut Unterthurner, Bezirksmarketenderin Angelika Haller und deren Stellvertreterin Magdalena Prantl angeleitet. Zeitgleich fanden die Tamperer des Bezirks mit Hilfe von Johann Gufler, Hauptmann der Schützenkompanie Walten, den richtigen Rhythmus.

Die Bezirksleitung dankt allen, welche ihre Zeit für diese Vorbereitung zur Verfügung gestellt und einen ordentlichen Auftritt beim Traubenfest ermöglicht haben.


Hier einige Eindrücke vom Exerzieren und den Vorbereitungsarbeiten:

2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (2)
2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (3)
2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (1)
2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (12)
2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (10)
2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (9)
2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (8)
2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (4)
2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (22)
2017_Meran Algund Bezirk_Traubenfest Wagen Exerzieren (13)

Fotos: BG Online

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>