Kompanien

Neues Vereinslokal gesegnet

v.l.n.r. Kulturasessor Andreas Ladurner ,Jürgen Schnitzer, Barbara Illmer-Steinacher,Hochwürden Edmund Ungerer, Bezirksmajor Andreas Leiter Reber, Bürgermeisterin Elisabeth Laimer, Vizebürgermeister Erich Ratschiller, Hptm. Christian Steinacher
v.l.n.r. Kulturreferent Andreas Ladurner, Jürgen Schnitzer, Barbara Illmer-Steinacher, Pfarrer Edmund Ungerer, Bzmjr. Andreas Leiter Reber, Bürgermeisterin Elisabeth Laimer, Vize-BM Erich Ratschiller, Hptm. Christian Steinacher.

DORF TIROL Kürzlich konnte die Schützenkompanie Dorf Tirol zur Segnung ihres neuen Vereinslokals laden. Seit Jahren suchten die Schützen nach passenden Räumlichkeiten, dank großzügiger Unterstützung seitens der Gemeindeverwaltung und tatkräftigem Einsatz der Mitglieder, konnte nun der Raum im ehemaligen Jugendtreff von Dorf Tirol seiner neuen Bestimmung übergeben werden.
Neben zahlreichen Schützen und Marketenderinnen, waren auch Vertreter der Gemeindeverwaltung und des Schützenbezirks der Einladung gefolgt. Ortspfarrer Edmund Ungerer segnete die Räumlichkeiten und wünschte den versammelten Schützen, dass Gottes Segen sie in ihrem Vereinsleben begleiten möge.
Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Hauptmann Christian Steinacher bei der scheidenden Bürgermeisterin Elisabeth Laimer, die wesentlich zur Verwirklichung der neuen Schützenstube beigetragen habe. Steinacher lobte ihren Einsatz für das Vereinsleben in Dorf Tirol und betonte, dass man sich immer auf ihr gegebenes Wort verlassen habe können.
Bürgermeisterin Laimer wünschte den Schützen weiterhin viel Erfolg und bedankte sich für die Geduld, welche für die Errichtung des neuen Vereinslokals aufgebracht werden musste. Sie überreichte dem Schützenhauptmann eine Wattkiste: „Denn das Watten gehört auch zu Südtirol!“, so die passionierte Kartenspielerin. Dementsprechend klang die Feier in gemütlicher Runde und mit einem Watter aus.

Weitere Eindrücke der Feier:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>