Bezirk Burggrafenamt Passeier

26 Schützenkompanien des Burggrafenamtes bilden den Schützenbezirk Burggrafenamt Passeier. In der folgenden Standliste sind alle Kompanien mit der Anzahl ihrer aktiven Mitglieder angeführt.

Standliste


SK. Algund : 54
SK. “Andreas Hofer” St. Leonhard : 44
SK. B. Trogmann Untermais : 38
SK. Dorf Tirol : 44
SK. “Franz Höfler” Lana : 67
SK. Gargazon : 28
SK. “Graf Volkmar” Burgstall : 37
SK. “Kanonikus Michael Gamper Proveis : 22
SK “Luis Egger” St. Walburg : 28
SK. Marling : 45
SK. “Major Georg Klotz” Walten : 31
SK. Meran : 64
SK. Moos in Passeier : 29
SK. Nals : 46
SK. Naturns : 42
SK. Obermais : 51
SK. Partschins : 59
SK. Platt in Passeier : 25
SK. Riffian : 43
SK. Schenna : 64
SK. St. Gertraud in Ulten : 19
SK. St. Martin in Passeier : 41
SK. St. Nikolaus in Ulten : 27
SK. St. Pankraz : 24
SK. Tscherms : 23
SK. Vöran : 25

Die 26 Mitgliedkompanien wählen die Bezirksleitung und entsenden 5 Delegierte in den Bundesausschuss des Südtiroler Schützenbundes.

Die Bezirksleitung setzt sich zusammen aus:
Dem Bezirksmajor, dessen Stellvertreter und den 5 Beiräten;

Diese ernennen die Referenten für Jugend, Marketenderinnen, Finanzen, Schießen und Ausbildung.
Bei Bedarf können auch zusätzliche Referate besetzt werden.

Die 5 Kompanien des Passeiertals bilden das Bataillon Passeier. Der von ihnen gewählte Baonskommandant ist mit Sitz und Stimme in der Bezirksleitung und im Bundesausschuss vertreten.