Einladung

„Grüß mir die Heimat, die ich mehr als mein Leben geliebt“

SALTAUS – Es war in der Nacht vom 6. auf den 7. September 1964 auf den Brunner Mahdern: Jörg Klotz wurde mitten in der Nacht durch das Ertönen von Schüssen aus dem Schlaf gerissen. Sofort sah er sich nach seinem Gefährten und Freund Luis Amplatz um. Doch dieser war schon tot – erschossen im Schlaf durch einen italienischen Spitzel. Am Sonntag, 1. September, wird an jenem Schicksalsort eine Gedenkfeier zum 55. Todestag des Südtiroler Freiheitskämpfers Amplatz abgehalten.

In den 1960er Jahren haben sich viele Südtiroler mit Mut und Engagement gegen die gewaltsame Unterdrückung durch den italienischen Staat gewehrt, um ihren Nachkommen ein Leben zu ermöglichen, in welchem die deutsche Sprache und das Leben der Tiroler Tradition und Bräuche erlaubt sind. Zu diesen tapferen Menschen gehörten unter anderem Jörg Klotz (Walten) und Luis Amplatz (Gries/Bozen). Gerade deshalb, weil sie sich immer wieder mit verschiedensten Aktionen gegen den italienischen Staat auflehnten, waren sie im Visier des italienischen Geheimdienstes, der einen Anschlag auf die beiden Freiheitskämpfer plante.

So kam es dazu, dass Luis Amplatz in der Nacht vom 6. auf den 7. September 1964 vom italienischen Spitzel Christian Kerbler auf den Brunner Mahdern oberhalb von Saltaus in Passeier im Schlaf erschossen wurde. Jörg Klotz konnte sich noch schwer verletzt über die Grenze nach Nordtirol retten. Die Beerdigung von Amplatz glich einer kleinen Kundgebung und auf seinem Grabstein schrieben seine Angehörigen den von ihm selbst gewünschten Spruch: „Freund, der du die Sonne noch schaust, grüß mir die Heimat, die ich mehr als mein Leben geliebt.“

Um an diese tragische Nacht zu erinnern, wird alle fünf Jahre eine Gedächtnisfeier zu Ehren von Luis Amplatz auf den Brunner Mahdern organisiert. In diesem Jahr findet diese am Sonntag, 1. September, organisiert vom Südtiroler Heimatbund und von der Schützenkompanie St. Martin, statt.

Die Bezirksleitung des Schützenbezirkes Burggrafenamt/Passeier ruft deshalb alle Landsleute zu einer regen Teilnahme auf.

Die Bezirksleitung des Schützenbezirkes Burggrafenamt/Passeier 


2019_Saltaus_Gedächtnisfeier Luis Amplatz (1) 2019_Saltaus_Gedächtnisfeier Luis Amplatz (1)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>