Kompanien

Völlaner Schützen stürzen sich in die Fluten

Raftingausflug des Schützenzugs Völlan


VÖLLAN/PASSEIER – Um die Kameradschaft untereinander zu pflegen, veranstaltet der Schützenzug Völlan immer wieder kleinere Ausflüge. Dieses Jahr wurde eine Raftingtour auf der Passer organisiert.

Am Samstag, 10. August 2019, machten sich die Völlaner Schützen mit Partnern und Freunden auf den Weg nach Saltaus, um sich ins wilde Gewässer der Passer zu stürzen.

Nachdem die 17 unerschrockenen Frauen und Männer für das anstehende Erlebnis mit Neoprenanzügen, Schwimmwesten und Schutzhelmen eingekleidet waren, startete die Gruppe mit Kleinbussen zum Ausgangspunkt nach St. Martin. Unter fachkundiger Anweisung der Bootsführer ging es mit sechs Booten flussabwärts. Neben ruhigen Passagen, in denen die malerische Landschaft genossen werden konnte, erwartete die Abenteurer auch kleinere Stromschnellen und ein Sprung von einem Felsen ins kühle Nass.

Durch gute Teamarbeit meisterten alle die Strecke und anfängliche Unsicherheiten einzelner waren schnell vergessen.

Für alle Beteiligten war dieser Ausflug eine unvergessliche Erfahrung.

Hier ein paar Eindrücke:


2019_Lana_Rafting Schützenzug Völlan (10)

Fotos: BG Online

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>