Kompanien

Herz Jesu: Zwei Ehrungen und zwei Angelobungen

TSCHERMS – Wie auch in den vergangenen Jahren wurden in diesem Jahr sowohl eine Fronleichnams- als auch eine Herz Jesu-Prozession in Tscherms abgehalten. Am Herz Jesu-Sonntag durfte man sich diesmal auf zwei Besonderheiten freuen.

Zum einen wurden die beiden Marketenderinnen Magdalena Gaidaldi Prantl und Melanie Mair für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihre Verdienste im Schützenwesen ausgezeichnet, erstere für 20 Jahre und zweite für 10 Jahre. Zum anderen wurden die beiden Schützen Christian Reiterer und Walter Egger offiziell als Mitglieder der Schützenkompanie Tscherms angelobt.

Außerdem stiegen am Herz-Jesu-Sonntag pünktlich um 18.09 Uhr weit über 200 Rauchsäulen in den Farben rot-weiß-rot in ganz Südtirol in den Himmel. Damit setzte der Südtiroler Schützenbund ein Zeichen der Verbundenheit mit seinem Vaterland Österreich und erinnerte gleichzeitig an die Teilung Tirols vor genau 100 Jahren. Auch die Tschermser Schützen haben sich an dieser Aktion beteiligt.


2019_SK Tscherms_Herz Jesu (1)
2019_SK Tscherms_Herz Jesu (4)

Fotos: SK Tscherms

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>