Kompanien

Zum größten See Tirols… dem Achensee

LANA/MAURACH – Bereits um halb acht Uhr morgens starteten 46 Mitglieder, Freunde und Gönner der Schützenkompanie „Franz Höfler“ Lana mit dem Reisebus ihren Kompanieausflug vom Lananer Schützenheim aus nach Nordtirol zum größten See Tirols, dem Achensee (935 m.ü.M. / tiefste Stelle = 130m).

Nach kurzer Rast vor Jenbach in Tirol trafen wir an der Anlegestelle „Seespitz“ der Tiroler Schifffahrt in Maurach am Achensee ein. Sanft und gemütlich glitten wir rund eine Stunde über den malerischen Tiroler Bergsee, worin zahlreiche Gebirgsbäche des umliegenden Gebirges enden. Ein Kartenspiel und ein gekühltes Bier rundeten die beeindruckende Schifffahrt an Bord ab.

An der Endstation „Scholastika“ angekommen, ging es nur rund 5 Minuten Fußweg zur Mittagseinkehr dem „Fischerwirt“ in Achenkirch. Hier erwartete uns Tiroler Hausmannskost, gepaart mit gutem Achensee-Fisch direkt aus dem See.

Nachmittags durften wir das anliegende Heimatmuseum „Sixenhof“ besichtigten und mit einer sehr sachkundigen Führung sehr vieles über das Leben am und rund um den Achensee dazulernen. Die Region Achensee galt Früher als große Forst- und Jagd- und Fischereiregion.

Danach blieb noch reichlich freie Zeit, um die Sonnenstrahlen zu genießen oder eine Runde mit dem Tretboot im See zu machen.

Die Teilnehmer blicken auf einen schönen Ausflug zurück und freuen sich bereits schon auf den nächsten im Jahr 2020.

Fotos: SK Lana

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>