Jugend

Eisiges Vergnügen der SK Partschins

PARTSCHINS – Ob mit oder ohne Kufen zeigten die Partschinser Jungschützen bei verschiedenen Wintersportaktivitäten einmal mehr viel Geschick und Zielsicherheit.

Der sportliche Zeitvertreib ist auch in den Wintermonaten ein fixer Bestandteil des kameradschaftlichen Miteinanders in der Schützenkompanie Partschins. Nach dem Erfolg beim „Broomballspiel“ im letzten Jahr war klar, dass es eine Wiederholung Jungschützen gegen junggebliebene Schützen geben muss. Beide Seiten eiferten um Torerfolge. Schlussendlich musste sich die Jugendmannschaft knapp, aber doch geschlagen geben. Zum Ausklang konnten sich alle Teilnehmer über ein gemeinsames Pizzaessen freuen.

Für eine andere Winterdisziplin mussten die Jungschützen zuvor erst in anspruchsvoller Kleinarbeit ihre originellen Wettkampfgeräte selbst herstellen. Beim gemeinsamen Basteln an den „Skiböckeln“ war Fleiß und Teamarbeit gefordert. Sowohl Kinder als auch Erwachsene bewiesen sehr viel Geschick und konnten sich von den guten Arbeitsergebnissen bei einer ersten gemeinsamen Testfahrt in Martell überzeugen. Dieses „Warmup“ wusste man dann bei dem Wintersporttag der Bezirksjugend in Proveis gut zu nutzen. Alle Jungschützen mühten sich die vorgegebene Richtmarke beim freundschaftlichen Wettfahren zu erreichen. Das Ergebnis mit Platz 2 und 3, sowie weitere gute Platzierungen für die Partschinser sprechen dabei für sich.

2018_Dorf Tirol_Jungschützen Basteln Ski Beckl Partschins 01
2018_Dorf Tirol_Jungschützen Basteln Ski Beckl Partschins 02
2018_Proveis_Jungschützen Winterausflug Partschins 02
2018_Proveis_Jungschützen Winterausflug Partschins 03
2018_Proveis_Jungschützen Winterausflug Partschins 01
2018_Partschins_Broomball 02
2018_Partschins_Broomball

Fotos: SK Partschins

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>