Jugend

Partschinser Jungschützen erobern Festung

Partschinser Jungschützen 2017 3PARTSCHINS/VINSCHGAU – Anfangs Oktober nahmen die Partschinser Jungschützen, unter Führung und Organisation der Jungschützenbetreuer aus dem Vinschgau und dem Burggrafenamt, an einer Reise in die Tiroler Geschichte teil.

Die Burganlage Alt-Finstermünz, im Tiroler Oberland an der Schweizer Grenze, war das diesjährige Ziel des Herbstausfluges der Jungschützen aus dem Vinschgau und dem Burggrafenamt. Bei einer geführten Besichtigung mit anschließenden Filmvortrag konnten die Teilnehmer sehr viel Interessantes über die ehemalige Zoll- und Grenzburg an der Via Claudia Augusta erfahren. Die Partschinser Jungschützen kamen nicht aus dem Staunen und konnten gleichzeitig ihr Geschichtswissen aufbessern. Beispielsweise erfuhren die Jungschützen, dass in den 1930er-Jahren wesentliche Szenen für den Kinofilm “Der Rebell” mit Luis Trenker in Alt-Finstermünz gedreht wurden.
Nach der Besichtigung und dem Mittagessen gab es für alle noch genügend Möglichkeit vor dem Heimreise bei Spiel und Spaß den informativen Tag ausklingen zu lassen.


.

Fotos/Text: Dietmar Weithaler, SK Partschins

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>