Kultur

Buchvorstellung: “Die Standschützen vom Bataillon Meran”

 

K_-k_-Standschützen-Bataillon-Meran,Am Freitag, den 3. März 2017 wird im “Palais Mamming” um 19.00 Uhr das neu erschienene Geschichtsbuch “Die Standschützen vom Bataillon Meran im 1. Weltkrieg” vorgestellt.   

Als Beitrag zum 700 Jahre Jubiläum der Stadt Meran hat die Schützenkompanie Meran unter Hauptmann und Autor Renato de Dorides dieses Werk publiziert. Es behandelt die Schicksalstage und bewegende Ereignisse der Burggräfler Standschützen an der Südfront und auf Cima Campo im Jahr 1917 – also genau vor 100 Jahren – hoch über dem Suganertal, mit zum Teil unveröffentlichter Bilddokumentation aus Stadtarchiv, aus Staatsarchiven /Kriegsarchiven und aus Sammlungen namhafter Historiker.

PROGRAMM:

  • Beginn: 19.00 Uhr
  • Einleitendes Musikstück Holzbläserensemble
  • Begrüßung durch Renato des Dorides
  • Einleitende Worte: Bez. Mjr. Andreas Leiter Reber
  • Musikeinlage Holzbläserensemble
  • Kurz-Auszüge aus dem Buch: Renato des Dorides
  • Quellen, Details, Bilder aus dem Stadtarchiv: Dr. Elmar Gobbi
  • Abschlussworte, Hinweis auf Buchverkauf  und Erfrischung: Lukas Prezzi

 

2 thoughts on “Buchvorstellung: “Die Standschützen vom Bataillon Meran”

  1. Hallo! Könne sie mir bitte sagen, wo ich das Buch “Die Standschützen vom Bataillon Meran im 1. Weltkrieg” kaufen kann? Vielen Dank!
    Tragust Benjamin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>