Kompanien

Bernhard Burger zum Ehrenhauptmann ernannt – Hauptversammlung in Burgstall

BURGSTALL – Nach 33 Jahren als Hauptmann stellte sich Bernhard Burger bei der Jahresversammlung nicht mehr der Wiederwahl. Mit überwältigender Mehrheit wurde der bisherige Oberleutnant Elmar Pichler zum neuen Hauptmann gewählt. Burger war der dienstälteste Hauptmann im gesamten Süd-Tiroler Schützenbund.

2017_Burgstall_Jahreshauptversammlung Burgstall (7)
Ernennung zum Ehrenhauptmann: vl. Stellvertretender Bzk.-Mjr. Stefan Gutweniger, Hptm. Elmar Pichler, Ehren-Hptm. Bernhard Burger

Nach der Neuwahl stellte Hauptmann Pichler sofort den Antrag seine Vorgänger zum Ehrenhauptmann zu ernennen. Die Mitglieder sprachen sich einstimmig dafür aus und somit konnte Burger die Urkunde und das Ehrenhauptmann-Abzeichen überreicht werden.
Der neue Hauptmann berichtet, dass der Ehrenhauptmann seit der Wiedergründung der Kompanie, vor 36 Jahren, in der Kommandantschaft tätig war.
Eine Abordnung der Gebirgsschützenkompanie von Neubeuern in Bayern verlieh Burger die Ehrenmedaille in Gold als Dank für die Pflege der Partnerschaft. Ein Geschenk nahm der neue Ehrenhauptmann von Vertretern der Partnerkompanie Wildermieming in Nordtirol entgegen.
Bei der Neuwahl wurde nicht nur der Hauptmann, sondern die gesamte Kommandantschaft neu bestellt: Neben Elmar Pichler sind auch Oberleutnant Alex Zöschg, Oberjäger Stefan Zöschg und Jungschützenbetreuerin Daniela Bellotti Pichler neu in ihrer Funktion. Bestätigt wurden Fahnenleutnant Alois Pichler, Kompanieleutnant Maurizius Raffl, der erste Fähnrich Andreas Tschöll  und der zweite Fähnrich Walter Rauch. Hansjörg Auer und Herbert Gruber sind weiterhin Rechnungsrevisoren.
Anschließend fand die Ehrung zweier Marketenderinnen statt: Maria Paris Pichler gehört seit 25 Jahren zur Kompanie, Daniela Bellotti Pichler seit 10 Jahren. Kräftig applaudiert wurde auch nach der Angelobung von Schütze Michael Greif .

2017_Burgstall_Jahreshauptversammlung Burgstall (5)
Angelobung von Schütze Michael Greif

Beim Rückblick wurde an die 92 Ausrückungen im Vorjahr erinnert. Auf dem Programm standen unter anderem der Schützenball, die Andreas-Hofer-Gedenkfeier in Mantua, der Unabhängigkeitstag in Bruneck, das Bezirksfest in Meran, das Alpenregionstreffen in Waakirchen, die Wiedergründung in St. Georgen sowie die  Teilnahme an den Kirchlichen Feiern im Dorf.
In ihren Grußworten dankten Burgstalls Bürgermeister Othmar Unterkofler und der stellvertretende Schützen-Bezirksmajor Stefan Gutweniger der Kompanie für ihre Tätigkeit und lobten die jahrzehntelange Arbeit Burgers als Hauptmann. Unter den Ehrengästen war auch Pfarrer Josef Augsten, der vor der Jahresversammlung den Sebastiani-Gottesdienst in der Pfarrkirche zelebriert hat.

Hier noch einige Eindrücke:

2017_Burgstall_Jahreshauptversammlung Burgstall (1)
2017_Burgstall_Jahreshauptversammlung Burgstall (2)
2017_Burgstall_Jahreshauptversammlung Burgstall (7)
2017_Burgstall_Jahreshauptversammlung Burgstall (6)
2017_Burgstall_Jahreshauptversammlung Burgstall (3)
2017_Burgstall_Jahreshauptversammlung Burgstall (4)
2017_Burgstall_Jahreshauptversammlung Burgstall (5)

Fotos: SK Burgstall

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>