Bezirk

Schützenbezirke stärken Zusammenarbeit

img_20161220_224626
Bezirksmajor Jürgen Werth präsentiert die Ergebnisse aus dem Themenbereich “Organisation”.

GRIES Kürzlich trafen sich über 40 Funktionäre aus den Bezirksleitungen der Schützenbezirke Vinschgau, Burggrafenamt-Passeier, Bozen und Unterland zu einem ersten gemeinsamen Arbeitstreffen.
Ziel dieser gemeinsamen Sitzung waren der gemeinsame Gedankenaustausch und die Sammlung von Ideen, in welcher Form und in welchen Bereichen die befreundeten Bezirke in Zukunft besser zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen können.
Nach der Begrüßung durch den Bozner Bezirksmajor Lorenz Puff bildeten die Offiziere und Marketenderinnen drei Arbeitsgruppen, in denen sie Beispiele der Zusammenarbeit zu den Bereichen Organisation, Kameradschaft und Landesverteidigung sammelten. Alle Teilnehmer konnten so ihre Ideen und Anregungen einbringen, welche am Ende der drei Diskussionsrunden zusammengefasst und präsentiert wurden.

img_20161220_215757
Erstmals suchten Vertreter aus den vier Schützenbezirken entlang der Etsch nach Möglichkeiten der Zusammenarbeit!

Die zahlreichen Vorschläge reichten von gemeinsamen Aktionen der Jungschützen und Marketenderinnen, über  Weiterbildungsseminare und spezifische Kurse für Neumitglieder und Offiziere, bis zu geselligen und sportlichen Aktivitäten. Ein weiteres Anliegen war den Funktionären eine Absprache der Jahresprogramme und die Bildung von bezirksübergreifenden Arbeitsgruppen zu verschiedenen Projekten.
Die Bezirksmajore Jürgen Werth, Peter Kaserer und Lorenz Puff, welche die drei Themenblöcke moderierten, werden die Ergebnisse ausarbeiten und allen Teilnehmern zukommen lassen.
In der Zuversicht, künftig effizienter zum Wohle des Schützenwesens arbeiten zu können und die gelebte Kameradschaft zwischen den benachbarten Bezirken weiter ausbauen zu können, bekräftigten die Funktionäre die Zusammenarbeit für das anstehende Tätigkeitsjahr 2017.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>