Einladung

TRADITION, GENUSS & TRACHT!

15. Bezirks-Schützenfest in Meran


PfeiferB.StLe.Am Samstag, den 18. Juni, feiern die Kompanien des Schützenbezirks Burggrafenamt-Passeier in der Kurstadt Meran ihr 15. Bezirksfest zu welchem hunderte Schützen, Marketenderinnen, Musikanten und Gäste aus allen Landesteilen erwartet werden.

Bereits am Vormittag bauen die Schützenkompanien im herrlichen Ambiente der Winterpromenade und der Wandelhalle eine „Burggräfler Genussmeile“ auf und laden alle Trachtenfreunde zu einem Tauschmarkt der besonderen Art. Höhepunkt und ein Tribut an Meran, als Tirols einstiger Landeshauptstadt, sind der abendliche Festumzug und die Aufführung des „Tiroler Zapfenstreichs“ vor dem Meraner Kurhaus. Gemeinsam mit den Musikkapellen von Sinich-Freiberg und Gargazon wird die Ehrenformation der Burggräfler Schützen diese anspruchsvolle Komposition von Florian Pedarnig zum Besten geben, bevor mit einem Promenadenfest das Bezirksschützenfest seinen Ausklang findet.

Auch durch den kulinarischen Beitrag der einzelnen Kompanien verspricht dieses Fest zu einer ganz besondere Veranstaltung zu werden:
Beim Frühschoppen werden neben den obligatorischen Brezen und Weißwürsten, zahlreiche Schmankerln aus dem ganzen Burggrafenamt aufgetischt: Die Kompanien des Ultentales werden ihre Gäste mit den typischen „Ultner Mohnkrapfen“, Speck und hausgemachtem Brot verwöhnen, die Schenner servieren Schopfbraten mit Krautsalat, „Schwarzplenten Riebl“ kann man beim Stand der Algunder probieren, während die Schützenkompanie von Dorf Tirol mit aromatischen Räucherforellen aufwarten, laden die Schützen aus Passeier zur Verkostung verschiedenster Sorten an Bergkäse. Passend dazu kredenzen die Marlinger mehrere Weine der Kellerei Meran-Burggräfler. Kaffee und Kuchen bereitet die Schützenkompanie Partschins zu und mit verschiedenen Apfelmehlspeisen runden die Schützen aus Naturns den kulinarischen Streifzug durch das Burggrafenamt ab.

winterpromenade-in-meran-66d613e9-ff25-49a6-8cb4-5cf877ee4e03

Zeitgleich findet in der Wandelhalle der erste Trachtentauschmarkt für die westliche Landeshälfte statt. In Zusammenarbeit mit der „Arbeitsgemeinschaft Lebendige Tracht“ können Originaltrachten und Trachtenteile aus dem Vinschgau, Burggrafenamt und dem Passeier- und Ultental getauscht und erworben werden.

Während die Eltern am Trachtentauschmarkt stöbern, unterhalten die Jugendbetreuer und Marketenderinnen mit verschiedenen Spielen und einer Kinderschminkecke auch die kleinen Gäste.

Infobox:

  • Musikalische Unterhaltung durch die „Die VolksPartie“ und „Südtirol 4“.
    Foto Volkspartie 2

 

  • Zum „Heimatschutz“ gehört für die Burggräfler Schützen auch der mögliche Verzicht auf Plastikmüll, beim Bezirksfest werden daher ausschließlich herkömmliche Gläser und Porzellanteller verwendet.

Abends sind es dann die Schützenkompanien von Obermais, Untermais und Meran, welche die Teilnehmer und Gäste unter anderem mit saftigem Hirschgulasch und Spareribs bewirten werden.

Hier geht’s zum detaillierten Programm

Karte Meran

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>