Kompanien Übersicht

Schützenkompanie Platt

Kompanie PlattWie das Schützenwesen im Passeiertal generell weit zurückreicht, so sind auch die Anfänge der Kompanie Platt nicht genau dokumentiert. Jedoch stammt der Adler der Kompaniefahne aus den 1840er Jahren. Die Fahne selbst wurde 1913 geweiht und ist noch heute die einzige Fahne der Kompanie.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs waren auch Platter Schützen vom Anfang an bemüht, das Schützenwesen im Passeiertal wieder neu zu beleben. 1953 erfolgte die Kompaniegründung unter Hauptmann Josef Platter, und ein Jahr danach konnte das erste Mal wieder ausgerückt werden. Bei den Volksschauspielen 1959 hat sich die gesamte Kompanie beteiligt.

Auch während der Verbotszeit in den 1960er Jahren bestand die Kompanie weiterhin fort und hat sich unter Hauptmann Alois Laimer bei den kirchlichen Festen im Dorf beteiligt.

Einen neuen Aufschwung erlebte die Kompanie, als 1972 Josef Pöll zum Hauptmann gewählt wurde, der durch seine überlegte und umsichtige Art die Schützenkompanie Platt in Passeier ohne größere Austritte durch die politisch turbulenten 1980er Jahre führte.

Als 1990 Andreas Birkner Hauptmann wurde, erfolgte ein Generationenwechsel in der Kompanie, welche in den darauf folgenden Jahren stark verjüngt wurde. Des Weiteren wurde unter seinem Kommando viel Wert auf Ausbildung und Disziplin gelegt.


Kontakt

Hauptmann
Stefan Gufler
Ulfas 2, 39013 Platt in Passeier
gufler.stefan@rolmail.net

Oberleutnant
Bernhard Schweigl
Ulfas 9, 39013 Platt in Passeier

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>