Erster Weltkrieg

Buchvorstellung – Die Standschützen auf den Bergen des Ledrotals

LANA – kürzlich fand im Schützenheim Lana die Buchvorstellung „Gli Standschützen su i monti di Ledro – die Standschützen auf den Bergen des Ledrotals“ statt.

Der Einladung der Schützenkompanie Franz Höfler Lana folgten rund 60 Personen.

2015_Lana_Buchvorstellung Standschützen Ledrotal (1)
Die Buchautoren Marco Ischia und Alexander Schwabl

Die Buchautoren Marco Ischia vom comitato storico Riccabona und Alexander Schwabl vom Kleinen Museum in Lana stellten das 400 Seiten starke Werk in kurzen Ausschnitten vor. In italienischer und deutscher Sprache verfasst, wurden die historischen Ereignisse der Südfront im ersten Weltkrieg dokumentiert und für die Nachwelt festgehalten. Das reich bebilderte Buch wartet auch mit bis dato unveröffentlichten Bildern auf.

Am Beginn des heurigen Gedenkjahres  war es der Schützenkompanie Lana eine besondere Freude, dass mit diesem Werk eine fundierte Wissensgrundlage über das Standschützenbataillon Lana, das im Frontabschnitt um die Cima d‘ Oro im Einsatz stand, zur Verfügung steht. Die damals beteiligten Kompanien Völlan, Tisens, Nals, Ritten und Wangen, die zum Bataillon zusammengefasst worden waren und in diesen Frontabschnitt im Einsatz standen, waren mit einer Abordnung anwesend. Ebenso waren die Altbürgermeister der Gemeinde Ledrotal, Giulliano Pellegrini und der Gemeinde Lana, Christoph Gufler sowie der Obmann des Heimatschutzverein Lana Albert Innerhofer bei der Buchvorstellung mit dabei.

Ein Dank ergeht an Marco Ischia und Alexander Schwabl für die Initative, an die Marktgemeinde Lana für die Unterstützung und an Simon Abler für den Druck der Flugblätter zur Bewerbung der Buchvorstellung.

Das Buch ist erhältlich bei Alexander Schwabl im Kleinen Museum oder im Buchladen Lana.

 

Fotos: SK Lana

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>